Ausbildung zum Heilpraktiker (Physiotherapie)

    Unser Ausbildungsgang zum sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie berechtigt bei erfolgreichem Abschluss in NRW zum Erstkontakt, zur Erstellung von Diagnosen und zur Behandlung ohne ärztliche Überweisung.

      

    In der Ausbildung werden Sie im Patientenscreening so wie der Erkennung von Pathologien geschult und erlernen die aus der Qualifikation resultierenden Rechte und Pflichten.

     

    Die Ausbildung besteht aus 2 direkt aufeinander folgenden Teilen:

     Teil I Berufs- und Gesetzeskunde (10 UE, 1 Tag)

     Teil II Diagnostik und Indikationsstellung (50 UE, 5 Tage)

     Nach beiden Teilen erfolgt eine schriftliche Prüfung.

      

    Termine

    Wir bieten den Kurs zweimal pro Kalenderjahr an.

    Bitte beachten Sie, dass Sie nur einen davon belegen müssen!

    26.02. - 03.03.2018

    Referenten:

    Philipp Bockey
    Physiotherapeut, Manualtherapeut, Heilpraktiker, Osteopath
    Fachlehrer für Manuelle Therapie

    Jan Neuer
    Physiotherapeut, Manualtherapeut, Heilpraktiker (PT)
    Fachlehrer für Manuelle Therapie
    Fachlehrer für KGG

    Johannes Grothues
    Physiotherapeut, Manualtherapeut, Heilpraktiker (PT)
    Fachlehrer für Manuelle Therapie

    Jan Schock
    Physiotherapeut, Manualtherapeut, Heilpraktiker (PT)

    Unterrichtszeiten       

    täglich von 09:00 bis 18:00

    am ersten und letzten Tag erfolgt um 18:00 Uhr jeweils eine schriftliche Prüfung

    Kosten:

    600 €

    500 € für Auszubildende und Absolventen der Bockey & Neuer Akademie und Absolventen der Timmermeister Schule

    Anmeldung am FIM:

     Elsbeth Schulte:

    schulte@timmermeister-schule.de

    Tel: 0251/88523

    Kursort:

    Fortbildungsinstitut Münster an der Timmermeister Schule

    Sentruper Str. 157 - 161

    48149 Münster

     

    Teilnahmevoraussetzungen:

    •  Physiotherapeut/in

    •  mindestens 25 Jahre

     

     Für die Anerkennung nach Aktenlage müssen Sie:

    • mindestens 25 Jahre alt sein
    • eine körperliche und geistige Eignung zur Ausübung der Heilkunde im Bereich der Physiotherapie durch ein ärztliches Attest nachweisen können
    • eine für die Ausübung der Heilkunde im Bereich der Physiotherapie erforderliche Zuverlässigkeit durch ein amtliches Führungszeugnis (Belegart O - Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro) nachweisen können
    • eine 4-jährige Berufstätigkeit (mit durchschnittlich mindestens 30 Stunden Wochenarbeitszeit) nachweisen können

     Die Unterlagen reichen Sie zusammen mit dem Zertifikat beim Gesundheitsamt Düsseldorf ein

      

    Organisation:

    •  ein Kursskript zu beiden Teilen ist in den Kursgebühren  enthalten
    •  Verpflegung (Essen/Trinken) ist nicht in den Kursgebühren  enthalten
    •  eine Cafeteria befindet sich im Schulgebäude
       

    Anerkennung:

    • Der Kurs ist anerkannt in Nordrhein- Westfalen (Gesundheitsamt Düsseldorf)
    • eine Anerkennung für Niedersachsen ist in Planung